Samstag, 12. Dezember 2015

12von12 {Dezember 2015}

Das letzte Mal in diesem Jahr 12von12.

1. Der Tag startete leicht drehend - was sich durchs Frühstück glücklichweise besserte. 2. Adventskalenderhalbzeit 3. Irgendwann muss man dann doch mal abwaschen (die letzten Tage habe ich nur gestapelt)
4. Ab in den Baumarkt. 5. Bei herrlichstem Wetter, fehlt nur noch der Schnee. 6. Ein tolles Biathlonrennen geguckt.
7. Freundinnenwünsche erfüllt 8. Wochenendetradition gepflegt 9. Kaffee-Strudel-Biathlon-Pause
10. Noch schnell was für die Arbeit genäht. 11. Endlich den Stern aufgehängt. 12. Vor mir hergeschobene Mails beantwortet.

 Gesammelt wie immer von Caro.

Liebe Grüße

Samstag, 14. November 2015

Es rasselt im Wald

Eine Kollegin fragte mich vor kurzem ob ich ihr eine Rassel häkeln könnte. Also habe ich ein bisschen bei Pinterest gestöbert und diese wunderschöne Anleitung gefunden.

Die fertige Rassel hätte ich am liebsten selber behalten ;)


Liebe Grüße

Freitag, 30. Oktober 2015

Große Beutelchenliebe

Wie gesagt, Beutel kann ich hier nie genug haben. In allen möglichen Größen.


In dem blauen Beutelchen bewahre ich Sachen für meine Sandalen auf bei denen ich die Riemen wechseln kann.
Das grüne Beutelchen beherbergt mein Ladekabel fürs Handy.


Ich nähe hier also nicht grundlos irgendwelche Beutel. Das hat schon alles seinen Sinn und Zweck ;)

Liebe Grüße

P.S. Der Anleitung ist natürlich wieder Swimmy von Farbenmix.

Montag, 26. Oktober 2015

Brotkorb #4

Wenn Freunde von mir in eine neue Wohnung ziehen gibt es von mir meistens einen Brotkorb als Einweihungsgeschenk.
Dieses mal ist der Brotkorb mit mir zusammen die Reise nach Amsterdam angetreten.


 Den Schnitt habe ich mir wie jedes Mal vorher selber zusammengebastelt.


 Liebe Grüße

P.S. Amsterdam ist übrigens eine wunderschöne Stadt. Eine Reise dorthin lohnt sich.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Schnell mal einen Rock nähen ...

... ist gar kein Problem.
Einfach einen bewährten Schnitt nehmen, Stoff und Bündchen aus dem Regal ziehen, nähen, Fertig.


Und weil der Rock nur für mich ist, mache ich heute mal wieder bei RUMS mit.


Liebe Grüße

Sonntag, 18. Oktober 2015

7 SachenSonntag {18.10.2015}

Anita sammelt jeden Sonntag 7 Bilder von 7 Sachen die man an diesem Tag in der Hand hatte.

1. Wäsche gewaschen 2. Pflanzen gegossen 3. Überbleibsel des gestrigen Abends beseitigt 4. Brief geschrieben 5. Ideen gesammelt 6. Blog gefüttert 7. Gehäkelt und nebenbei Film gucken

Einen schönen Abend

Schuhbeutel

Ich mag Beutel ... davon kann man nie genug haben; in allen Größen.

Gestern war ich auf einer Hochzeit. Als Frau hat man ja meistens immer ein Paar Wechselschuhe in der Tasche, falls man es dann doch nicht die ganze Zeit in den ersten Schuhen aushält.
Aber die Schuhe so in die Tasche packen geht überhaupt nicht. Also habe ich mir im Sommer für eben diesen Fall einen Schuhbeutel genäht.

Wieder nach meinem Lieblingsschnitt von Farbenmix.

Liebe Grüße

Montag, 12. Oktober 2015

12von12 {Oktober 2015}

Wenigstens einmal im Monat wird der Blog gefüllt, dank Caro und ihrer Fotosammlung 12von12.
Nun also wieder 12 Bilder meines heutigen Montags.

1. Schnell das Frühstück verputzt, ich hatte Hunger ... wie immr 2. brrr morgens ist es mittlerweile ganz schön kalt 3. also heute mal die Thermohose aus dem Schrank geholt
4. Dann gings mit dem Fahrrad los zu Arbeit 5. Noch eine schnelle Stärkung bevor es losgeht 6. Mittagspause bei Käsebrot und Tomaten
7. Wieder zu Hause gibt es erstmal Schokolade :) 8. Blau ja blau ist alle meine Wäsche 9. Nicht nur die Wasche wurde nass
10. Aufs Abendessen warten 11. Platz auf dem Wäscheständer schaffen 12. Der zwickenden Waden den Kampf angesagt

Das wars. Mehr Bilder gibt es wie immer bei draußen nur kännchen.

Liebe Grüße

Samstag, 12. September 2015

12von12 {September 2015}

Gerade kommt es mir mal wieder so vor, als ob die Zeit viel schneller vergeht als sonst. Hat der September nicht gerade erst begonnen? Heute ist schon der 12te
Hier mein Tag in Bildern

1. Vorbereitung für's ... 2. Frühstück 3. Kleines Häkelprojekt in Angriff nehmen 4. morgendliche Quaosbewältigung
5. Auf geht's 6. Besuch im Lillestoff PopUpStore 7. Erste Weihnachtsbastelei mit Oma 8. spazieren
9. Nochmal schnell ein paar Besorgungen machen 10. zwischendurch immer wieder Tee trinken 11. ein paar Würstchen in die Pfanne hauen 12. Und jetzt Filmchen gucken
Alle Beiträge zum heutigen 12von12 werden wie immer von Caro gesammelt.

Liebe Grüße

Donnerstag, 20. August 2015

Ein neues Handy ...

... erfordert natürlich eine neue Handytasche.

Genäht habe ich mir ein Täschen nach der Anleitung von Mädchenkram.



Der erste Versuch ging leider in die Hose. Beim zweiten Versuch habe ich die Maße dann nochmal neu berechnet und dann hat es auch geklappt.

Besonders mag ich an dem Täschen das zusätzliche Reißverschlussfach, perfekt für Zettelchen.


Liebe Grüße

P.S. Und da es nur für mich ist, ist dies mein heutiger RUMSbeitrag.

Montag, 17. August 2015

Miniminibörse

Ich mag mein neues Portemonnaie, aber manchmal brauche ich nur ein bisschen Kleingeld und da ist mir das Portemonnaie dann zu groß.
Im Internet findet man viele Idee für kleine Geldbörsen. Mir hat das Ebook von Melfei für die Miniminibörse am besten gefallen.


Warum ich zwei Miniminibörsen genäht habe? Bei der linken habe ich festere Vlieseline benutzt als bei der rechten. Mit der dickeren Vlieseline hat meine Nähmaschine zwar ganz schön zu tun aber es ist halt doch stabiler als mit der dünneren Vlieseline der rechten Miniminibörse.


Die Miniminibörse ist wirklich süß und man bekommt sogar Geldscheine rein. Auf ihre Tauglichkeit habe ich sie noch nicht getestet, aber das kommt noch.


Liebe Grüße

Mittwoch, 12. August 2015

12von12 {August}

Es ist der 12te des Monats. Also gibt es heute wieder 12 Bilder meines heutigen Tages nach dem Motto von 12von12.

1. Der frühe Vogel ... hat Frühdienst. 2. Erstmal frühstücken. 3. Das Essen für die Mittagspause fertig machen. 4. Und dann ab zur Arbeit.
5. Erstmal alle Fenster aufreißen und Luft reinlassen. 6. Nach der Arbeit mit einer Feundin getroffen, Eis gegessen und... 6. durch ein paar Geschäfte gebummelt. 8. Zu Hause erwartete mich dieser wunderschöne Anblick.


9. Unter die Dusche gehüpft. 10. Schnelles Abendbrot. 11. Noch einen Schnitt abgenommen. 12. Und jetzt fall ich in mein Bett.

Liebe Grüße

Donnerstag, 6. August 2015

Mein neues Portemonnaie

So langsam war es Zeit für ein neues Portemonnaie. Das "alte" hatte dann nun doch schon einige abgenutzte Stellen.

Ich habe das Portemonnaie wieder nach dem Ebook von Machwerk genäht. Nur diesmal aus Wachstuch.

Verschlossen wird das Portemonnaie mit einem Magnetverschluss. Ich mag mein neues Portemonnaie sehr und da es nur für mich ist, wandert es heute zu RUMS.

Liebe Grüße

P.S. Kleine Geldbörsen kann ich auch nähen :)

Donnerstag, 30. Juli 2015

Ich trage jetzt Tee


Genauer gesagt Kimono Tee. Bei dem Schnitt handelt es sich um ein Freebook, welches man bekommt, wenn man den Newsletter von Maria Denmark abonniert.


Ich näh ja wirklich alle möglichen Sachen. Was bei mir bis jetzt aber immer nicht funktionieren wollte waren Shirts. Also habe ich es gelassen. Den Kimono Tee Schnitt hat meine Mama zuerst ausprobiert und mich dann ermutigt ihn auch zu probieren, da er gut sitzt und sogar ich ihn hinkriegen müsste ;)
Und siehe da, mein erstes selbstgenähtes Shirt das mir wirklich passt.

Und das Beste, es steht nicht im Rücken ab. Das ist nämliche meistens die Stelle an der es nichtklappen will.
Ich mag den Schnitt und es liegt auch schon der nächste Stoff bereit, der zu einem Kimono Tee verarbeiten wird.
Und da das Shirt nur für mich ist, nehme ich damit heute bei RUMS teil.

Einen schönen Abend

Donnerstag, 9. Juli 2015

LoopLove

Ein LoopSchal geht immer. Und vor allem ist er schnell genäht.
Ein LoopSchal ist die perfekte Möglichkeit Lieblingsstoffe zu vernähen und dann oft bei sich zu tragen.
Ein paar Loops haben es so schon unter meiner Nähmaschine vorgeschafft.


Und da diese Loops alle nur für mich sind, mache ich heute mal wieder bei RUMS mit.


Liebe Grüße

Montag, 6. Juli 2015

Kissenschlacht auf dem Sofa

In meinem Wohnzimmer steht ein weißes Sofa. Ich weiß, dass ist ganz schön mutig. Aber ich habe mir schon immer ein weißes Sofa gewünscht, auf dem ich dann viele bunten Sofakissen verteilen kann.
Mit meinem Auszug kam dann auch das weiße Sofa und seitdem entsteht immer ma wieder der ein oder andere Kissenbezug.

Letztens dann ein Kissen mit einer Blumenapplikation.

Ich hatte so eine ähnliche Applikation mal auf einer selbstgenähten Handtasche gesehen. Das gefiel mir gut. Nun dachte ich, dass so etwas auf einem Kissen bestimmt auch super aussehen würde. Also habe ich mir die Teile zusammengebastelt, Stoffe ausgesucht, appliziert und genäht und bin super zufrieden mit dem Ergebnis.


Ich mag die Kissenparade auf meinem Sofa. (der hintere Kissenbezug ist gekauft)



 Liebe Grüße vom Sofa
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...