Sonntag, 27. April 2014

Ein kleines Raumwunder

Auch in diesem Jahr gibt es bei Emma von Frühstück bei Emma ein Sew along zur neuen Taschenspieler CD von Farbenmix.
In dieser Woche sammelt Emma alle genähten Modelle des Ordnungshelfers.

Ich muss sagen, ich liebe diesen Ordnungshelfer. Ein richtig kleines Raumwunder.



Als Außenstoff habe ich einen dünnen Jeansstoff vom Möbelschweden genommen. Innen befindet sich ein Baumwollstoff. Auf eine Verstärkung mit Vlies habe ich verzichtet. Das wäre zu dick geworden.


Beim Nähen der Tasche habe ich feststellen dürfen, wie praktisch es ist, wenn mehrere Nähmaschinen im Haushalt vorhanden sind. Erst die dritte Maschine hat es geschafft über die vielen Lagen Jeansstoff (die an zwei Stellen im Team auftreten) zu nähen.



Die ganzen Fächer sind wirklich praktisch für den ganzen Schreib- und Bastelkram den ich immer mit mir durch die Gegend trage. Ich liebe diesen Ordnungshelfer. Das kann ich gar nicht oft genug sagen :)


Als ich dann abends auf dem Sofa saß und überlegt habe was ich kleines häkeln könnte, ist dieser Fliegenpilz-Taschenbaumler nach dieser Anleitung entstanden.

Wer also noch überlegt diesen Ordnungshelfer zu nähen, der sollte dies auf jeden Fall tun.


Liebe Grüße

Donnerstag, 10. April 2014

Jetzt RUMSt es gemütlich

Da mir alle meine Schlafhosen mittlerweile zu groß geworden sind eigentlich ganz schön ;) brauchte ich eine Neue.
Als ich dann den passenden Stoff hatte, erinnerte ich mich daran, dass wir hier eine Ottobre irgendwo liegen haben, in der eine lange Schlafanzughose drin ist.
Also Zeitung rausgesucht, mich ausgemessen, Größe nach Tabelle bestimmt, nochmal am Schnitt nachgemessen und mich für eine Nummer größer entschieden. Geht das noch jemanden so?

Aber dann endlich genäht


Als Schnittmuster habe ich die Freizeithose aus der Ottobre 5/2013 genutzt. Aber nur das Schnittmuster, ich komme mit den Anleitungen immer nicht so klar.


Die Taschen habe ich weggelassen, die brauche ich beim schlafen ja eh nicht ;)


Oben und an den Beinenden habe ich mir Bündchen aus Jersey angenäht. Jetzt rutschten die Hosenbeine beim Schlafen nicht mehr nach oben. *Yeah*
Ich mag meine Hose sehr, sie ist nämlich super bequem.

Und da die Hose nur für mich ist, wandert sie heute zu RUMS.

Liebe Grüße

P.S. Also irgendwie sehen die Fotos komisch aus. Dabei habe ich sie gar nicht weiter bearbeitet. Weiß jemand woran das liegt?

Dienstag, 8. April 2014

Ostergruß in der Dose {DiY} + Anleitung

Braucht jemand von euch noch eine kleine Geschenkidee für Ostern? Dann hätte ich hier etwas für euch. Einen kleinen blumigen Ostergruß in der Dose. Obwohl die Grußgröße von der Größe der Konservendose abhängt.

Dafür braucht ihr:


Ein Hinweis zum Pinsel, es sollte wirklich ein alter sein, da sich die Tafelfarbe nicht rückstandslos auswäschen lässt. (Ist meine Erfahrung)

Als erstes malt ihr also die Dose an. Ihr werdet mehrer Anstriche benötigen. Ihr könnt in der Trockenzeit also ruhig etwas anderes machen ;) Vielleicht mit einem guten Buch in der Sonne sitzen


Wenn der letzte Anstrich drauf ist, muss das ganze 24 Stunden (!) trocknen. Es wichtig die 24 Stunden einzuhalten und erst dann das erste Mal mit Kreide auf der Dose zu schreiben. Sonst kann es euch passieren, dass ihr die Schrift nicht zu 100% wieder abbekommt.

Ihr könnt in der Zeit natürlich auch schon eure Dose bepflanzen. Mit allem was ihr so wollt. Da sind der Kreativität eigentlich keine Grenzen gesetzt. Und das gießen natürlich nicht vergessen.


Und dann könnt ihr die Dose endlich beschriften (nach den 24 Stunden Trockenzeit). Mit einem lieben Ostergruß, einem Bildchen, was euch so einfällt.
Es muss natürlich nicht etwas für Ostern sein. Kleine Hinweise sind doch auch ganz nett


Ich hoffe euch gefällt meine kleine Idee. Wenn ihr eine Dose gestaltet und auf eurem Blog zeigt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr diesen Beitrag bei euch verlinkt. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim bepflanzen.

Liebe Grüße

P.S. Da diese Idee eindeutig eine Upcycling-Projekt ist, mache ich heute zum ersten Mal beim Upcycling-Dienstag von Nina (Werkeltagebuch) mit.

Samstag, 5. April 2014

Ratz fatz Knotenmützchen

Ein wirklich schnell zu nähendes Mützchen ist das Knotenmützchen von Klimperklein.


Wer nach einem Geschenk für ein Neugeborenes sucht, dem kann ich das Knotenmützchen nur empfehlen. Meins ist auch schon verschenkt.

Liebe Grüße
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...